Download: Neuer Bauprodukte-Leitfaden unterstützt bei DGNB-Zertifizierung

| Keine Kommentare

Die Aktualisierung des Gebäudezertifizierungssystem der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) im Jahr 2012 und die damit erweiterten Anforderungen an Planer, Bauherren, Bauleitung sowie ausführende Unternehmen nahm die ikl Ingenieurbüro Prof. Dr.-Ing. Kunibert Lennerts GmbH zum Anlass, mit Unterstützung durch zahlreiche namhafte Sponsoren einen Bauprodukte-Leitfaden zu entwickeln. Dieser steht ab sofort allen Interessierten kostenlos als Download zur Verfügung.

Aufgrund der zahlreichen und auch unterschiedlichen in einem Gebäude eingesetzten Bauprodukte, sind die DGNB-Kriterien entsprechend komplex. Zusätzlich sind generell Fachkenntnisse gefordert, um Produkte spezifizieren zu können.

Der Leitfaden bietet Hilfestellung bei der Auswahl und Dokumentation von Bauprodukten – und das ganz im Sinne der DGNB-Zertifizierung. Die Herausgeber haben sich darauf konzentriert, nicht nur die DGNB-Anforderungen an Bauprodukte anwendergerecht zusammen zu fassen, es wurden auch die nötigen weiterführenden Informationen überarbeitet. Der Leitfaden soll das offizielle Angebot der DGNB (DGNB-Handbuch, DGNB-Navigator) ergänzen.

Hintergrund: Die Version 2012 des DGNB-Systems unterscheidet sich von ihrer Vorversion (2009) dadurch, dass es zu einer grundlegenden Überarbeitung folgender Kriterien gekommen ist: „Risiken für die lokale Umwelt“ und „Umweltverträgliche Materialgewinnung“.

Die Anforderungsmatrix wurde dabei mit hohem Praxisbezug und unter Berücksichtigung der aktuellsten Technik erneuert, und die Anforderungen an die Bauprodukte in speziellen Anwendungssituationen wurden neu definiert. Produkte, die in der Version von 2009 nicht adressiert wurden, wurden in der 2012er-Version mit in Betracht gezogen, womit das DGNB-System, noch praxistauglicher sein soll.

Der Leitfaden “Bauprodukte in der DGNB-Zertifizierung” steht hier kostenlos zum Download bereit.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.