Vortrag: Minergie-Eco im Kontext des Standards Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS)

| Keine Kommentare

Bei der Veranstaltungsreihe zum Thema „Energie am Bau 2014“ in den Städten Zürich, Oberkirch, Bern, Olten sprach neben anderen auch Architekt und Umweltingenieur Severin Lenel (Intep Integrale Planung GmbH) über die Bedeutung der Qualitätsmarke Minergie und deren Anforderungen hinsichtlich der künftigen Energiepolitik. Titel seines Vortrags: „Minergie-Eco im Kontext des Standards Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS)“ 

Lenels Fazit:

  • Der Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz (SNBS) baut auf bewährten Schweizer Elementen auf und stellt ein System zur umfassenden Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden dar.
  • Im Moment liegt der SNBS als Standard vor. Eine Anpassung anhand der Ergebnisse der Pilotphase sowie die Weiterentwicklung zu einem Label sind vorgesehen.
  • Die relevanten Anforderungen von Minergie (-P, -A) und Minergie Eco sind im SNBS enthalten. Der SNBS ist mit Minergie kompatibel.
  • Der gegenüber Minergie-Eco deutlich erweiterte Umfang der bewerteten Kriterien wird voraussichtlich zu einem höheren Aufwand für die Nachweisführung und Zertifizierung führen.

Hier die Folien seines Vortrags:

Nächster und letzter Termin der “Fachveranstaltung Energie am Bau 2014” ist übrigens am  26. März 2014, 13.30 bis 16.30 Uhr, ibW Höhere Fachschule Südostschweiz in Chur

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.