European Aluminium Association begrüsst das Bekenntnis Europas zu einer Verbesserung der Energieeffizienz

| Keine Kommentare

Die European Aluminium Association (EAA) begrüsst den Vorschlag der EU-Kommission  (Siehe hier im Sustainblog), die Energieeffizienz bis 2030 um 30 Prozent zu steigern. “Die Lösungsvorschläge der EU-Industrie, Energieeinsparung und Klimaschutz voranzutreiben, sind der richtige Weg, vor allem in Verbindung mit den Wachstums- und Beschäftigungsprogrammen der EU.  Es muss jetzt mehr getan werden, und die Aluminiumindustrie kann zeigen, welche Energieeffizienz-Potenziale wir liefern können “, sagt Gerd Götz, Generaldirektor der EAA, zu den Plänen der Union.

Götz weist in diesem Zusammenhang vor allem auf die wichtige Rolle des Gebäude-Sektors hin, der derzeit für 40 Prozent des  Energieverbrauchs in der EU verantwortlich ist und damit ein grosses Potenzial zur Energieeinsparung liefert. Aluminium, so Götz, sei das Material der Wahl, um bestehende Gebäude energieeffizienter zu gestalten. Die umfangreiche Arbeit der EAA zeige, dass die CO2-Amortisierung nach Investitionen in Aluminium-Technologien schon innerhalb eines Jahres erfolgen kann.

“Bei Europas Streben nach mehr Ressourceneffizienz und Energieunabhängigkeit sollten wir uns nicht nur auf die langfristigen Ziele konzentrieren, sondern sofort handeln. Energieeinsparungen werden nur durch mangelnde Konzentration auf praktische Massnahmen verfehlt. Die Sanierung von Gebäuden ist ein perfektes Beispiel. Die Sanierungsrate schwankt bei 1,4 Prozent pro Jahr. Wir brauchen eine stärkere Politik und Finanzinstrumente, um diese Zahl auf 2 Prozent zu erhöhen.  Dies ist unerlässlich, wenn Europa seine Energieeinsparungsziele bis 2050 erreichen will“, so Götz.

Die EAA entwickelte drei Fallstudien zur Gebäuderenovierung, in Griechenland, Deutschland und den Niederlanden.  Dabei wurden vereinfachte Lebenszyklusbewertungen durchgeführt, die veranschaulichen, in welcher Art und Weise Aluminium zur Verbesserung der Energieeffizienz von bestehenden Gebäuden beiträgt (Mehr hier: Sustainability of Aluminium in Buildings).

EAA Press Statement on Energy Efficiency

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.