Minergie und SNBS: Empfehlenswerte Präsentationen zum nachhaltigen Bauen in der Schweiz

| 1 Kommentar

Kürzlich wurden auf dem Slideshare-Account von Minergie zwei neue und interessante Präsentationen von Severin Lenel, Geschäftsführer Intep Zürich und St. Gallen sowie Minergie Fachbereichsleiter Gesundheit/Ökologie, hochgeladen.

Titel der Vorträge: „Minergie-Eco im Kontext des Standards Nachhaltiges Bauen Schweiz –SNBS“ und „Erweiterte Nachhaltigkeit im Bau – Wo steht Minergie im Bezug auf das Nachhaltige Bauen?“

Fazit Lenel: Der Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz baut auf bewährten Schweizer Elementen auf und stellt ein System zur umfassenden Nachhaltigkeitsbewertung von Gebäuden dar. Anhand der Ergebnisse der Pilotphase soll der SNBS vom Standard zum Label weiterentwickelt werden. Die relevanten Anforderungen von Minergie (-P, -A) und Minergie-Eco sind im SNBS enthalten, SNBS und Minergie sind kompatibel. Der gegenüber Minergie-Eco deutlich erweiterte Umfang der Bewertungskriterien dürfte aber zu einem höheren Aufwand für die Nachweisführung und Zertifizierung führen.

Minergie besitzt bereits erfolgreiche Produkte im Energie- und Nachhaltigkeitsbereich. Sie decken jedoch nur einen Teil der Themen ab. Deshalb hat sich Minergie an der Ausschreibung zur Labelorganisation „Standard Nachhaltiges Bauen Schweiz“ beteiligt. Minergie-LNBS soll zukünftig alle wesentlichen Themen des nachhaltigen Bauens abdecken.

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank für das Teilen. Das sind sehr hilfreiche Informationen. Man sollte wohl öfter auf Slideshare nach Neuem sehen 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.