Schweizer Architektur-Award: Jetzt abstimmen

| 1 Kommentar

Der integrale Architekturpreis Arc-Award 2015 wird in insgesamt sechs Kategorien für Schweizer Bauten der letzten drei Jahre vergeben. Dabei sind vor allem vielfältige Bauwerke gefragt. Architekt/-innen und Planer/-innen hatten bis 15. Juni Gelegenheit eine unbegrenzte Zahl an fertiggestellten Projekten zur Veröffentlichung einzureichen. Jungarchitekt/-innen konnten ihre Projekte in der Kategorie „Der erste Bau“ anmelden. Noch bis 31. August 2015 können Studierende in der Kategorie „Next Generation“ ihre Studienprojekte, Bachelor- und Masterarbeiten einreichen.

Die Wettbewerbsbeiträge der verschiedenen Kategorien werden von einer Fachjury bewertet. Aber auch ein Online-Voting für den Publikumspreis ist ab sofort bis Mitte September möglich. Die Preisverleihung und die Präsentation der Gewinnerprojekte des Arc-Awards 2015 finden am Freitag, 30. Oktober 2015, in der Maag Halle in Zürich statt.

Die Preisverleihung wird im Rahmen des Preopenings der architektur0.15 erfolgen. Dort erwartet das architekturbegeisterte Publikum im Zeitraum vom 31. Oktober bis 3. November 2015 zusätzlich ein spannendes Programm, bestehend aus einer Trendausstellung, einem architekturFORUM und der Werkschau architektur0.15.

Arc-Award 2015:

Preisverleihung am Freitag, 30. Oktober 2015, in der Maag Music Hall – Tickets

Einreichungen für die Kategorie Next Generation noch bis 31. August möglich – Registrierung

 

 

 

Ein Kommentar

  1. Es dauert zwar eine zeit bis man alles gesehen hat, aber es lohnt sich. ich habe jetzt abgestimmt. Danke für den Tip.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.