Buchtipp: Praxishandbuch Green Building – Recht, Technik, Architektur

In den vergangenen Jahren hat die Immobilienwirtschaft eine spürbare Veränderung im Hinblick auf energiebewusstes und nachhaltiges Bauen erfahren. In Europa haben sich energieeffiziente Gebäudelösungen ab der Jahrtausendwende immer mehr durchgesetzt. Dies wurde im Wesentlichen durch die steigenden Energiepreise und die politisch gewählten Rahmenbedingungen. Klar ist, nachhaltige Immobilien bieten messbare ökonomische Vorteile und leisten einen erheblichen Beitrag zum globalen Klimaschutz..

Das im De Gruyter-Verlag erschienene “Praxishandbuch Green Building” stellt die rechtlichen, technischen, ökologischen und ökonomischen sowie finanziellen und steuerlichen Anforderungen an Green Buildings und nachhaltiges Bauen dar. Die Autoren aus den unterschiedlichen Fachrichtungen beleuchten die komplexen Zusammenhänge und zeigen praxistaugliche Lösungen auf.

Hier geht’s zur Leseprobe!

Praxishandbuch Green Building – Recht, Technik, Architektur

Herausgeber: Michaela Lambertz, Stefan Altenschmidt, Christoph Ingenhoven, Peter Mösle

Verlag: De Gruyter

Seiten: 650 Seiten

Preis: CHF142.00

 

Kommentare sind deaktiviert.