Vorschau BAU 2019 in München: Sonderschau “Nachhaltig ist das neue Normal”

Mit Blick auf die drängendsten globalen Herausforderungen wie den Klimawandel und die Ressourcenknappheit braucht es gerade im Bauen wirksame Antworten. Im Rahmen der DGNB Sonderschau „Nachhaltig ist das neue Normal“ auf der BAU 2019 in München vom 14. bis 19. Januar 2019, werden Ansätze und Lösungen zu Zukunftsthemen genauso vorgestellt wie Strategien für ein klimaneutrales Bauen.

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) liefert mit der Sonderschau Architekten, Planern, Bauherren und Herstellern einen Überblick über den Stand des nachhaltigen Bauens, aber auch Hilfestellungen, wie diese praktisch dazu beitragen können, dass „Nachhaltig zum neuen Normal“ wird.

An allen sechs Messetagen wird die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) auf ihrer Sonderschau ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm  anbieten. So sind täglich Runder-Tisch-Veranstaltungen geplant, etwa zum Zukunftsthema Circular Economy, zur Digitalisierung oder zum klimaneutralen Planen und Bauen. Zudem gibt es täglich Fachgespräche zu verschiedensten Aspekten rund um das Thema „Schadstofffreies Bauen”.

Das Thema “Nachhaltiges Bauen” ist in allen Bereichen der Baubranche präsent und spielt somit in allen Messehallen eine bedeutende Rolle. Darum bietet die DGNB zudem abseits der Sonderschau in Kooperation mit ausstellenden Mitgliedsunternehmen kostenlose Rundgänge an. Im Rahmen dieser werden gezielt Stände von Ausstellern besucht, die auf besondere Art und Weise bei ihren Produkten auf die Aspekte der Nachhaltigkeit achten. Mehr Informationen zu den DGNB-Rundgängen unter dem Titel „Nachhaltigkeit planen – mit den passenden Konzepten und Produkten” sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

BAU 2019, 16. – 19. Januar 2019, Messe München

Kommentare sind deaktiviert.