Deutsche Studie: Bauakteure setzen auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

| Keine Kommentare

Den ersten Ergebnissen der BauInfoConsult Jahresanalyse 2017/2018 – der zentralen Branchenstudie zum deutschen Baugeschehen – ist zu entnehmen, dass auch 2017 den Themen Energieeinsparung und Energieffizienz sowie nachhaltiges Bauen und Barrierefreiheit in der Bau- und Installationsbranche grosses Gewicht beizumessen ist. Die Studie erscheint im Sommer 2017.

603 Branchenakteure – darunter Architekten, Bauunternehmer, SHK-Installateure, Maler und Trockenbauer – wurden im Rahmen der jährlichen Trendstudie des Düsseldorfer Marktforschungsinstitutes BauInfoConsult telefonisch danach befragt, welche aktuellen Entwicklungen ihrer Einschätzung nach den deutschen Bau 2017 prägen werden. Wie auch in den Vorjahren ist für die Bauakteure dabei ein Thema ganz vorne anzusiedeln: Energieeinsparung bzw. Energieeffizienz. Insgesamt 45 Prozent der Befragten sind er Ansicht, dass dieses Themenfeld die Branche am meisten beschäftigen wird.

Für 28 Prozent der Bauakteure ist darüber hinaus das nachhaltige Bauen ein Trendthema für das laufende Jahr. Diese Einschätzung wird von 9 Prozent der Befragten untermauert, die Nachhaltigkeitssiegel und Zertifikate als Trend identifizieren. 25 Prozent Branchenkenner setzen auf den Bauklassiker “Demografie und Barrierefreiheit”. Ausserdem scheinen sich die Bereiche „Steigerung von Wohnkomfort“(14 Prozent) und „Sicherheit“(12 Prozent) bei den Bauakteuren als Schwerpunktthemen zu etablieren.

Die Trendeinschätzungen der Bauakteure für 2017 sind Vorabergebnisse der Jahresanalyse 2017/2018 von BauInfoConsult. Die jährliche Baustudie beinhaltet unter anderem Themen wie:

  • Baukonjunktur und zentrale Kennzahlen
  • regionale Bauprognosen 2018 und 2019
  • Bau- und Produkttrends 2020
  • Smart Home und intelligente Gebäudetechnik
  • Fertigteilbau in Deutschland
  • DMU und Einkaufsverhalten in der Baubranche
  • Marketing- und Budgettrends

Die Jahresanalyse 2017/2018 erscheint Ende Juli/Anfang August 2017 und kann ab sofort zum Preis von 595 € zzgl. MwSt. bei BauInfoConsult bezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.