Schweizer BIM Kongress 2017 mit BIM Award und BIM CAMP: Jetzt anmelden!

| Keine Kommentare

Die digitale Transformation verändert die Schweizer Bauwirtschaft. Wo stehen wir und wie geht die Reise weiter? Der Schweizer BIM Kongress 2017 setzt neue Impulse. Neu findet er als zweitägige Veranstaltung statt – mit Kongress, Award und Camp.

Tag 1: Donnerstag, 26. Oktober 2017, 9–18 Uhr, BIM Kongress & Arc-Award BIM

Am ersten Tag diskutieren die Meinungsführer und Experten der Bauwirtschaft die aktuellen Fragen
im internationalen Kontext.

1. Block – Politik & Wirtschaft: Welche Rahmenbedingungen sind notwendig, um den digitalen
Wandel zu beschleunigen?

2. Block – Unternehmen & Transformation: Wie setzen erfolgreiche Unternehmer die Digitalisierung
in die Realität um?

3. Block – Mensch & Kollaboration: Wie gelingt es uns, eine neue Kultur der
Zusammenarbeit zu etablieren?

4. Block – Arc-Award BIM: Welches sind die erfolgreichsten BIM-Projekte
der Schweiz?

Folgende hochkarätigen Referenten und Podiumsteilnehmer treten am Tag 1 auf:

  • Felix Amberg (CEO Amberg Group AG)
  • Mauro Dell’Ambrogio (Staatssekretär SBFI)
  • Pascal Bärtschi (CEO Losinger Marazzi AG)
  • Susanna Caravatti-Felchlin (Vorstandsmitglied Bauen digital Schweiz, Präsidentin IFMA
    Schweiz)
  • Gunter Dueck (Mathematiker und Autor)
  • Heinz Ehrbar (Leiter Competence Center Grossprojekte 4.0 DB Netz AG)
  • Urs Gauch (Leiter Departement Firmenkunden, Mitglied der Geschäftsleitung Raiffeisen
    Schweiz)
  • Ruedi Hofer (Direktor Hochschule für Architektur, Bau und Geomatik FHNW)
  • Bruno Jung (Gesamtprojektleiter Inselspital Bern)
  • Gernot Lay (Geschäftsführer Proplaning AG)
  • Ilka May (Co-Chair EU BIM Task Group)
  • Ruedi Noser (Unternehmer und Ständerat FDP)
  • Gian-Marco Riedi (Leiter Facility Management und Bau Post Immobilien und Services AG)
  • Roland Siegwart (Professor für autonome mobile Roboter ETH Zürich)
  • Nick Sohnemann (Gründer und Managing Director Future Candy GmbH)
  • Rudolf Strahm (Ökonom und Politiker SP)
  • Philipp Wieting (Inhaber Werknetz Architektur)

Tag 2: Freitag, 27. Oktober 2017, 9–18 Uhr, BIM Camp

Im BIM Camp steht BIM als Anwendungsmethode im Fokus. Schweizer Fachleute führen an realen Projekten live vor, wie sie heute arbeiten. Die vorgestellten Workflows und Vorträge zeigen die Kollaboration zwischen den am Projekt Beteiligten, die Chancen der neuen Arbeitsweise und die Herausforderungen in der Praxis.

Programm und Anmeldung»

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.